Kontakt Hundekurse Welpenschule Hundeferien Home Monika Oeschger, Hundeerziehungsberatung  Tel: 061 741 21 37 / 079 645 40 90
Hundeferien Allgemeine Geschäftsbedingungen und Preisliste  (März 18) Voraussetzungen: Der Hund muss nach tierärztlicher Empfehlung geimpft sein,  inkl. gegen Tollwut (diese  Impfung muss mind. 3 Wochen alt sein). Bitte Impfzeugnis mitbringen! Der Hund muss (auch zu seinem eigenen Schutz) gegen Zecken und Flöhe behandelt und entwurmt sein. Eine Zwingerhusten- impfung wird ebenso empfohlen. Krankheit, Verletzung, Unfall Zeigt das Tier Anzeichen einer Erkrankung oder ist verletzt, ist die Hundepension ermächtigt, einen Tierarzt beizuziehen. Die Behandlungskosten inkl. Mehraufwand gehen zu Lasten des Eigentümers. Wir setzen voraus, dass Sie eine Haftpflichtversicherung mit Deckung „Hund“ abgeschlossen haben. Sollte der Hund trotz Sorgfaltspflicht entlaufen und/oder Schäden bei Drittpersonen entstehen, wird die Haftung unsererseits abgelehnt. Läufigkeit Hündinnen, die nicht kastriert sind, können während der Läufigkeit nicht angenommen werden. Wird eine Hündin ohne vorherige Ankündigung läufig, wird der Mehraufwand mit einem 100%  Zuschlag pro Tag in Rechnung gestellt. Unkastrierte Rüden Unkastrierte Rüden können nur angenommen werden, wenn sie kein übersteigertes Sexualverhalten haben und sich gut in ein Kleinrudel integrieren lassen. Ausnahmen können gemacht werden, wenn keine anderen Reservationen vorhanden sind. Fütterung Bitte teilen Sie uns mit, falls Ihr Hund auf irgendwelche Futtermittel allergisch reagiert.  Gefüttert wird ihr Hund mit dem mitgebrachten Futter 1-2x, wie er es gewohnt ist  Bitte informieren Sie uns über die zu fütternde Menge. Bitte Becher mit Mengenkennzeichnung mitgeben.  Bringen und holen Wir nehmen Ihren Hund zwischen 9.00-14.00 Uhr in Empfang, holen können Sie ihn bis 18.00 Uhr  oder nach Absprache.  Bitte geben Sie Ihren Hund versäubert ab. Bitte geben Sie sobald wie möglich Bescheid, wenn Sie Ihn nicht wie vereinbart abholen können. An gesetzlichen Feiertagen können die Hunde nur nach Absprache entgegengenommen und abgeholt werden. Ohne Benachrichtigung innerhalb 10 Tagen nach Abholtermin, gilt die Annahme, der Eigentümer habe seinen Eigentumsanspruch an seinem Hund entschädigungslos aufgegeben. Aufgelaufene Kosten werden jedoch in Rechnung gestellt.   Preise Barzahlung bei Abgabe Ein- und Austrittstag gilt als voller Tag Feiertagszuschlag 50% Abholen/Bringen nach Vereinbarung:  Pro Fahrkilometer     Fr. 1.50 sehr grosse Hunde (Dt. Doggen, Berner Sennenh.)    Fr. 50.— grosse Hunde (Boxer, Border Collie) 42.— mittelgrosse Hunde (Foxterrier, Cocker Spaniel)  40.— kleine Hunde (Malteser, Yorkshire, Chihuahua) 36.— Welpen Aufpreis nach Absprache Schwierige Hunde Aufpreis nach Absprache Junghunde im Flegelalter Aufpreis nach Absprache Hunde, die draussen nie von der Leine gelassen werden können Aufpreis nach Absprache Medizinische Versorgung, bitte vorher absprechen Aufpreis für Mehraufwand Medizinische Versorgung Tritt ein Notfall ein und der Besitzer und dessen Vertretung sind tel. nicht erreichbar, darf die Hundepension eigenmächtig eine Entscheidung treffen.  Zeitlicher Mehraufwand für Tierarztbesuche/Notfälle gehen zu Lasten des Eigentümers Unsauberkeit Unsaubere Hunde können nicht angenommen werden, da die Hunde mit uns im Wohnbereich leben.  Sollte sich der Hund wiederholt im Wohnbereich versäubern, müssen wir Ihnen den Mehraufwand mit je Fr. 5.—verrechnen. Probeaufenthalt 2-3 Tage erwünscht , nach Absprache Reservation Der Platz gilt erst als gebucht, wenn das unterschriebene Reservationsformular bei uns eingegangen ist. Auf Wunsch reservieren Ihnen gerne den Platz für 1 Woche nach Ihrer Anfrage. Annullation Unsere Plätze sind begehrt. Im Verhinderungsfall bitten wir um sofortigen Bericht, ansonsten müssen wir Ihnen ab 14 Tagen vor Termin  50% der Kosten in Rechnung stellen. Erziehungswünsche Auf Ihren Wunsch kann Ihr Hund während seinem Ferienaufenthalt bei uns etwas dazu lernen. Vereinbaren Sie mit uns die Sonderkonditionen. Im Weiteren bieten wir auch Privatlektionen und Gruppenkurse an,  siehe Hundeschule
AGB Hundeferien